Clomid (Clomifen) kaufen in Deutschland

Clomid (Clomifen) kaufen

Das größte Glück im Leben einer jeden Frau ist es, Mutter zu sein. Clomid (Clomifen) ist ein nichtsteroidales Fruchtbarkeitsmedikament. Es bewirkt, dass die Hypophyse Hormone freisetzt, die zur Stimulierung des Eisprungs benötigt werden (die Freisetzung eines Eis aus dem Eierstock). Clomid wird zur Auslösung des Eisprungs bei Frauen mit bestimmten Erkrankungen angewendet, die einen natürlich auftretenden Eisprung verhindern.

Für mehr Informationen lesen Sie bitte den Gebrauchsinformationen (Packungsbeilage, Beipackzettel)

Menge + Bonus
  • Clomid (Clomifen) 25mg
  • Clomid (Clomifen) 50mg
  • Clomid (Clomifen) 100mg
30 Pillen
Pro Pille
€1.30
Preis
€39.00
Kaufen
60 Pillen
Pro Pille
€1.23
Preis
€74.00
Kaufen
90 Pillen
Pro Pille
€1.21
Preis
€109.00
Kaufen
10 Pillen
Pro Pille
€2.90
Preis
€29.00
Kaufen
30 Pillen
Pro Pille
€1.57
Preis
€47.00
Kaufen
60 Pillen
Pro Pille
€1.48
Preis
€89.00
Kaufen
90 Pillen
Pro Pille
€1.38
Preis
€124.00
Kaufen
10 Pillen
Pro Pille
€3.40
Preis
€34.00
Kaufen
30 Pillen
Pro Pille
€2.03
Preis
€61.00
Kaufen
60 Pillen
Pro Pille
€1.95
Preis
€117.00
Kaufen
90 Pillen
Pro Pille
€1.71
Preis
€154.00
Kaufen
  • Beschreibung

Außerdem ist Clomifen eines der am weitesten verbreiteten Fruchtbarkeitsmedikamente auf dem Markt. In den meisten Fällen wird es als Medikament der ersten Wahl für die Fertilität angesehen und zur Behandlung einer Reihe von Unfruchtbarkeitsfaktoren verwendet, in der Regel derjenigen, die im Zusammenhang mit einem irregulären Eisprung stehen.

Die ersten erfolgreichen klinischen Studien mit Clomiphen wurden 1967 veröffentlicht und die FDA genehmigte die Verwendung im Jahr 1967. Infolgedessen vertrauen Gynäkologen und Fruchtbarkeitsspezialisten Clomid seit 50 Jahren, wenn es um sichere Fruchtbarkeitsmedikamente geht.

Wie soll dieses Arzneimittel angewendet werden?

Clomifen kommt als Tablette zum Einnehmen. Es wird in der Regel einmal täglich für 5 Tage eingenommen und beginnt am oder um den 5. Tag des Zyklus. Wenn Sie daran denken möchten, Clomifen einzunehmen, nehmen Sie es jeden Tag etwa zur gleichen Zeit ein. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem verschreibungspflichtigen Etikett sorgfältig und bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, alle Teile zu erklären, die Sie nicht verstehen. Nehmen Sie Clomifen genau nach Anweisung ein. Nehmen Sie nicht mehr oder weniger davon ein und nehmen Sie es nicht öfter ein, als von Ihrem Arzt verschrieben.

Andere Verwendungen für dieses Arzneimittel

Clomifen wird manchmal auch zur Behandlung von männlicher Unfruchtbarkeit, Menstruationsstörungen, fibrozystischen Brüsten und anhaltender Muttermilchproduktion angewendet. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die möglichen Risiken der Verwendung dieses Medikaments für Ihre Erkrankung.

Vor der Einnahme von Clomid (Clomifen)

  • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie allergisch gegen Clomifen oder andere Medikamente sind.
  • Teilen Sie Ihrem Arzt und Apotheker mit, welche verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und Kräuterprodukte Sie einnehmen.
  • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an einer Lebererkrankung, Ovarialzysten (mit Ausnahme derjenigen mit polyzystischem Ovarialsyndrom), Uterusmyomen, abnormalen Vaginalblutungen, einem Hypophysentumor oder einer Schilddrüsen- oder Nebennierenerkrankung leiden oder gelitten haben.
  • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Wenn Sie während der Einnahme von Clomifen schwanger werden, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.
  • Sie sollten wissen, dass Clomifen Sehstörungen verursachen kann. Fahren Sie kein Auto und bedienen Sie keine Maschinen, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen, bis Sie wissen, wie sich dieses Medikament auf Sie auswirkt.
  • Sie sollten wissen, dass Clomifen die Wahrscheinlichkeit einer Mehrlingsschwangerschaft erhöht (Zwillinge oder mehr). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Risiken einer Mehrlingsschwangerschaft.

Was soll ich tun, wenn ich eine Dosis vergessen habe?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es jedoch fast Zeit für die nächste Dosis ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um weitere Anweisungen zu erhalten. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie etwas vergessen haben.

Welche Nebenwirkungen kann Clomid verursachen?

Clomifen kann Nebenwirkungen verursachen:

  • Spülung (Wärmegefühl)
  • Bauchschmerzen
  • Erbrechen
  • Beschwerden in der Brust
  • Kopfschmerzen
  • abnorme Blutungen aus der Scheide

Einige Clomifen Nebenwirkungen können schwerwiegend sein:

  • verschwommene Sicht
  • visuelle Flecken oder Blitze
  • doppeltes Sehen
  • Magen- oder Unterleibsschmerzen
  • Magenschwellung
  • Gewichtszunahme
  • Kurzatmigkeit

Die langfristige Anwendung von Clomid (Clomifen) kann das Risiko für Eierstockkrebs erhöhen. Clomifen sollte nicht länger als etwa sechs Zyklen angewendet werden.

Die Symptome einer Überdosierung von Clomifen können sein:

  • Bauchschmerzen
  • Erbrechen
  • Hitzewallungen
  • verschwommene Sicht
  • visuelle Flecken oder Blitze
  • Tote Winkel
  • Magenschwellung
  • Magen - oder Unterleibsschmerzen

Zuverlässige Erfolgsquoten:

Wenn es darum geht, den Eisprung zu stimulieren, ist Clomid sehr erfolgreich, was dazu führt, dass bei etwa 80% der Frauen, die es verwenden, reife Eier freigesetzt werden. Pro Zyklus werden jedoch nur etwa 10 bis 13% der Betroffenen schwanger. Somit ist Clomid (Clomifen) kein Allheilmittel gegen Unfruchtbarkeit.

Clomid erhöht Ihr Schwangerschaftsrisiko nicht, wenn Sie an Unfruchtbarkeitsfaktoren leiden, die nicht mit dem Eisprung zusammenhängen, z.

Genaue Unfruchtbarkeitstests / diagnosen für Sie und Ihren Partner sind der Grundstein für die Suche nach einer wirksamen Fruchtbarkeitsbehandlung.

Clomifen kann wiederholte Zyklen einnehmen

Wenn Clomid erfolgreich ist und zum Eisprung führt, liegen die Fertilitätschancen einer Frau zwischen 10 und 13%. Dies bedeutet, dass für eine Schwangerschaft in der Regel wiederholte Zyklen erforderlich sind. Ihr Arzt oder Fruchtbarkeitsspezialist sollte diese Zyklen genau überwachen. Wenn eine Schwangerschaft nach zwei oder mehr Zyklen nicht erreicht wird, fügen Ärzte in der Regel andere Medikamente hinzu und / oder schlagen progressive Fruchtbarkeitsbehandlungsoptionen vor.

Clomid (Clomifen) wird auch für männliche Unfruchtbarkeitsfaktoren angewendet!

Während Clomid bekanntermaßen Frauen hilft, die nicht alleine Eisprung haben oder unregelmäßige Eisprungzyklen haben, wird Clomid häufig bei Paaren angewendet, bei denen eine niedrige Spermienzahl ein Problem darstellt und die Anzahl der vorhandenen Eizellen erhöht, um die verfügbaren Spermien zu begrüßen.

Ihre Chancen auf ein Vielfaches steigen

Da bei Clomid mehrere Eier freigesetzt werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mehrere Eier haben (Zwillinge oder Drillinge ... manchmal mehr). Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Fruchtbarkeitsspezialisten, der die richtige Dosierung verschreibt, minimiert das Risiko von Multiplikatoren höherer Ordnung. IVF ist eine weitere Methode zur Begrenzung der Anzahl der Babys pro Schwangerschaft, um ein optimales Ergebnis für Mutter und Kind zu erzielen.