Vitria (Levitra Strips) kaufen in Deutschland

Levitra Strips – minzfrisch, gut verträglich und effektiv!

Der in Levitra Strips erhaltene Wirkstoff Vardenafil wird zur Behandlung von Erektionsstörungen erfolgreich eingesetzt. Kaufen Sie jetzt das neue Potenzmittel Levitra rezeptfrei online und vergessen Sie alle Potenzstörungen!

  •  Wirkt bereits nach etwa 15 Minuten
  •  Geschmack erinnert an ein Minzebonbon
  •  Durch die schnelle Wirkung ein sehr spontanes Potenzmittel
  • Beschreibung

Die Levitra Schmelztablette ist ein wirksames Potenzmittel, welches von der deutschen Bayer AG produziert wird. Die Schmelztablette ist dabei eine besondere Variante, da sie auf der Zunge zergeht und so direkt über die Schleimhäute aufgenommen wird. Dadurch kann die Schmelztablette ihre Wirkung sehr schnell entfalten. In der Regel tritt die Wirkung bereits nach 15 bis 20 Minuten ein.

Vom Grundprinzip her ist die Wirkung der Levitra Schmelztabletten mit den Tabletten vergleichbar, die Sie alternativ zum Schlucken erhalten können. Bei den Levitra Schmelztabletten ist es ebenfalls der Wirkstoff Vardenafil, der für die erwünschte Wirkung verantwortlich ist und in dieser Form bereits viele Jahre verwendet wird. Die Wirkung sieht so aus, dass Vardenafil für die Blockade eines bestimmten Enzyms sorgt. Das blockierte Enzym hat normalerweise die Funktion, im Körper einen bestimmten Botenstoff abzubauen. Dieser Abbau ist bezüglich einer möglichst guten Erektion jedoch nicht hilfreich, denn der Botenstoff trägt einen großen Teil zu einer möglichst über einen langen Zeitraum hinweg anhaltenden Erektion bei. Da die Levitra Schmelztabletten jedoch das entsprechende Enzym am Abbau des Botenstoffes hindern, kann dadurch eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion erzielt werden.

Da Levitra Schmelztabletten ein sehr wirksames Potenzmittel sind, können manchmal während der Einnahme auch Nebenwirkungen auftreten. Allerdings gehört Levitra zu den potenzsteigernden Medikamenten, bei denen nur verhältnismäßig leichte Nebenwirkungen auftreten, die darüber hinaus nicht häufig vorhanden sind. Über 90 Prozent der Patienten, die bereits Levitra Schmelztabletten genutzt haben, berichten darüber, dass Nebenwirkungen relativ schnell wieder verschwunden sind, falls überhaupt welche aufgetreten waren. Zu den Nebenwirkungen, die sich grundsätzlich nicht komplett vermeiden lassen, gehören in erster Linie Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase sowie Gesichtsrötungen. Relativ selten sind weitere mögliche Nebenwirkungen, nämlich Magenschmerzen, Schwindel oder eine triefende Nase.

Was ist die Levitra Schmelztablette?

Vielleicht ist Ihnen bereits bekannt, dass es das wirksame Potenzmittel Levitra mittlerweile in zwei Varianten gibt. Auf der einen Seite wird nach wie vor die klassische Variante angeboten, nämlich Levitra in Form von Tabletten. Sie nehmen die Levitra Tabletten einfach so ein, wie Sie es von nahezu jeder anderen Tablette gewohnt sind, nämlich am besten zusammen mit einem Schluck Wasser. Auf der anderen Seite gibt es Levitra seit einiger Zeit noch in einer anderen Version, nämlich als Levitra Schmelztablette. Wie der Name schon sagt, wird diese Tablette nicht geschluckt, sondern löst sich im Mund auf. Sicherlich wird Sie nun auch interessieren, ob es Unterschiede zwischen diesen beiden Varianten gibt und worin diese bestehen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den beiden Varianten?

Zusammenfassend kann man sagen, dass es nur einen wesentlichen Unterschied zwischen der normalen Levitra Tablette und der Levitra Schmelztablette gibt. Und zwar besteht dieser Unterschied lediglich darin, wie Sie die Tablette einnehmen. Während Sie nämlich die normale Levitra Tablette schlucken, lassen Sie die Levitra Schmelztablette einfach auf der Zunge zergehen. Was jedoch die Wirkung, die Zuverlässigkeit sowie die Nebenwirkungen angeht, gibt es keine gravierenden Unterschiede zwischen den beiden Varianten. Sie müssen also zum Beispiel nicht befürchten, dass die Schmelztablette weniger wirksam als die normale Tablette wäre. Auch wenn es nur diesen einen Unterschied gibt, können Sie dennoch auf gewisse Art und Weise bzw. in manchen Situationen von der Levitra Schmelztablette profitieren.

Welche Vorteile bietet die Levitra Schmelztablette?

Wie kurz zuvor erläutert, gibt es - bis auf die Art der Einnahme - keine wesentlichen Unterschiede zwischen der normalen Levitra Tablette und der Schmelztablette, aber dennoch hat die Levitra Schmelztablette in manchen Situationen einen entscheidenden Vorteil gegenüber der herkömmlichen Tablette. Und zwar kommt dieser Vorteil immer dann zum Tragen, wenn Sie die Tablette unterwegs anwenden möchten. Bei der herkömmlichen Levitra Tablette ist es nämlich so, dass Sie die Tablette stets mit etwas Flüssigkeit zu sich nehmen sollten. Da Sie jedoch unterwegs nicht immer sofort ein Glas Wasser oder ein anderes Getränk zu Hand haben, kann es mitunter vorkommen, dass spontaner Sex nicht möglich ist. Ganz anders stellt sich die Situation jedoch bei der Levitra Schmelztablette dar. Denn da Sie zum Einnehmen dieser Tablette eben kein Glas Wasser oder eine andere Flüssigkeit benötigen, sondern die Tablette einfach auf der Zunge zergehen lassen können, können Sie das Medikament an jedem Ort und zu jeder Zeit ohne weitere Hilfsmittel einnehmen. Manche Männer haben zudem darüber berichtet, dass die Wirkung der Levitra Schmelztablette etwas schneller als bei der herkömmlichen Levitra Tablette einsetzt. Ein Grund dafür könnte sein, dass der Wirkstoff über den Mund etwas schneller in die Blutbahn gelangt, als wenn Sie die Tablette schlucken.

Wer an Potenzstörungen leidet, hat ein schweres Los zu tragen. Nicht nur an sich selbst, wird sich die erektile Dysfunktion zeigen, sondern diese wird weite Kreise mit sich ziehen. Potenzstörungen können wirklich jeden Mann betreffen und dabei spielt das Alter nicht immer eine tragende Rolle. Oftmals werden Potenzstörungen durch psychische Belastungen und Stress ausgelöst. Deswegen müssen Potenzmittel nicht als Dauermedikation gesehen werden, sondern oftmals werden diese nur vorübergehend eingenommen. Männer können bei Potenzmitteln nicht nur zwischen einem Generikum und dem Original entscheiden, sondern auch die Darreichungsformen sind in den letzten Jahren sehr breitgefächert geworden. So stellen Vitriale Vitra Strips eine gute Alternative für jene Männer dar, die ein Problem mit dem Schlucken von Tabletten haben.

Wie werden Vitriale Vitra Strips eingenommen?

Vitra Strips sind kleine Streifen, welche den Wirkstoff Vardenafil enthalten. Wie beim Original sind auch beim Generikum 20m dieses Wirkstoffes enthalten. Die Streifen werden auf die Zunge gelegt, wodurch der Wirkstoff bereits von der Mundschleimhau aufgenommen werden kann. So zeigt sich die Wirkung bereits 10 bis 15 Minuten nach der Einnahme, wenn ein sexueller Reiz gegeben ist. Da sich die Wirkung nur entfalten kann, wenn ein sexueller Stimulus gegeben ist, wird empfohlen, dass Vitra Strips bereits beim Vorspiel eingenommen werden. Die Wirkung hält in etwa 12 Stunden lang, wobei keine Dauererektion befürchtet werden muss, mehrmaliger Geschlechtsverkehr ist aber dennoch möglich. Vor allem durch die lange Wirkungsdauer, die einfache Anwendung und die geringen Nebenwirkungen sind Vitra Strips bei Männern sehr beliebt.

Wie wirken Vitra Strips?

Vitra Strips enthalten 20mg Vardenafil, welches der Wirkstoffgruppe der PDE-5-Hemmern zugeordnet wird. Dieser Inhaltsstoff hemmt jenes Enzym, welches für die Spannung der Penismuskeln verantwortlich ist. Die Muskulatur entspannt sich im Penis und die Durchblutung verbessert sich. Zugleich wird der Abstrom des Blutes aus dem Penis allerdings wieder verringert. Damit wird eine Erektion nicht nur möglich, sondern kann zudem auch über einen längeren Zeitraum hinweg gehalten werden. Ebenso steigern Vitra Strips auch die sexuelle Lust.

Legen Sie ein Minzplättchen Levitra Strips auf die Zunge und es wird sich im Nu auflösen. Die Erektion wird dadurch erreicht, dass ein rascher Bluteinstrom in den Penisschwellkörper kommt. Im Schwellkörper öffnen sich dann die Rankenarterien, was aber erst dann möglich ist, wenn die umliegenden Muskeln entspannt werden. Auf solche Weise kann man bis zu 12 Stunden stabile Erektionen erreichen.

Die Tageshöchstdosis von 20 mg (ein Plättchen) dürfen Sie aber nicht überschreiten. Jede Packung beinhaltet 10 Minzplättchen.

Bei uns können Sie die Minzplättchen Levitra kaufen, in Dosierung 20 mg, je 10 Streifen pro Packung, in beliebiger Menge.

Beachten Sie aber, dass Wirkung nur bei sexual erregten Männern eintritt.

Für viele Männer ist es schon problematisch, Potenzmittel in einer örtlichen Apotheke zu besorgen, weil es für die meisten Männer peinlich ist: zuerst muss man zu seinem Arzt gehen, der ein Rezept für dieses oder jenes Potenzmittel ausstellt, weil alle potenzsteigernde Mittel in Deutschland der Rezeptpflicht unterliegen. Glücklicherweise kann man hier das neue Levitra online kaufen. Hier funktioniert das Bestellen anomym. Der Kunde braucht kein Rezept von seinem Arzt. Wenn auch Sie das neue Levitra online bestellen, wird es in einer diskreten Verpackung geliefert. Levitra online kaufen - das ist ja sehr einfach.

Vor der Einnahme der Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion muss man sich von seinem Arzt unbedingt beraten lassen. Falls Sie sicher sind, dass Sie kerngesund sind, wird es trotzdem empfohlen, den Arzt aufzusuchen. Der Wirkstoff des Potenzmittels Vardenafil 20mg hat einige Gegenanzeigen, die berücksichtigt werden sollen. Ohne Rezept des Arztes kann man dennoch das neue Levitra kaufen. Hier ist es möglich, diese hochwertige Darreichungsform von Levitra rezeptfrei zu besorgen. Falls Sie chronische Erkrankungen oder Herzprobleme haben, müssen vorsichtig Levitra rezeptfrei einnehmen, besser nach der Absprache mit dem Arzt.

Gibt es Vitra Strips Nebenwirkungen?

Obwohl Vitra Strips aufgrund ihrer geringen Nebenwirkungen so beliebt sind, können sich diese dennoch in abgeschwächter Form zeigen. Wer Vitra Strips über einen längeren Zeitraum hinweg einnimmt, sollte dies mit einem Arzt besprechen, um etwaige Vorerkrankungen aufklären zu lassen. Wenn sich nach er Einnahme von Vitra Strips Nebenwirkungen zeigen, sollte unbedingt ein Arzt zur weiteren Abklärung aufgesucht und kein weiteres Potenzmittel eingenommen werden.

- Hautrötungen;

- Kopfschmerzen;

- Magenstörungen;

- Rhinitis;

- Sehstörungen;

- selten Priapismus (eine schmerzhafte lang anhaltende Erektion).

Beachten Sie bitte die Wechselwirkungsbeschränkungen: mit Levitra dürfen Sie keinen Grapefruitsaft einnehmen.

Vor der Einnahme von Levitra Strips sollen Sie die Packungsbeilage aufmerksam durchlesen und Ihren Arzt konsultieren.

Empfohlene Lagerungsbedingungen: Temperatur 15 - 30 Grad, Schutz vor Licht und Feuchtigkeit, Fernhalten von Kindern.

Die Minzplättchen Levitra rezeptfrei bei normaler Erektion

Der in allen Darreichungsformen von Levitra rezeptfrei enthaltene Wirkstoff Vardenafil ist ein Medikament. Im Prinzip muss seine hohe Wirkung gesunde Männer nicht dazu bewegen, eine Tablette zum Spaß zu nehmen. Den von der Impotenz betroffenen Männern hilft Vardenafil ausgezeichnet. Wenn der Anwender Probleme mit der Erektion beispielsweise wegen Versagensänsgte oder Müdigkeit hat, kann er dieses Potenzmittel einnehmen, um die Qualität der Erektionen zu verbessern. Somit kann jeder Mann eine befriedigende sexuelle Erfahrung erleben und seine Partnerin befriedigen. Die Minzplättchen Levitra rezeptfrei können das garantieren, was die meisten Männer wollen: ein schnellerer Wirkungseintritt im Vergleich zu den herkömmlichen Tabletten und stabile Erektionen.

Wer darf das neue Levitra rezeptfrei nicht einnehmen?

Bei chronischen Erkrankungen, Magengeschwüren, Herzkreislauf-Problemen, Überempfindlichkeit gegen Vardenafil wird es nicht empfohlen, die Minzplättchen Levitra rezeptfrei einzunehmen. Falls Sie andere Medikamente zu sich nehmen, konsultieren Sie zuerst den Arzt, bevor Sie das neue Levitra kaufen.

Schon heute können Sie in unserer Apotheke die Minzplättchen Levitra kaufen und ein neues, sicheres Sexualleben beginnen! Das neue Levitra rezeptfrei für gesunde und stabile Erektionen zu einem günstigen Preis.