Tamiflu

0/5

Medikament: Tamiflu ®
Hersteller: Roche ®
Dosierungen: 75 mg
Wirkstoff: Oseltamivir
Wirkt gegen: Grippe
Bewertung: Tamiflu Bewertung

  • Beschreibung
  • Kundenerfahrungen

Tamiflu wird von der Firma La Roche hergestellt und ist das am häufigsten verwendete Mittel zur Bekämpfung einer Grippe. Der enthaltene Wirkstoff Oseltamivir in den Tamiflu-Tabletten sorgt dafür, dass die Grippeviren schnell absterben und so einen Neuausbruch verhindern. Da eine unbehandelte Grippe auch tödlich verlaufen kann, sollte man mit der Behandlung von Tamiflu möglichst 2 Tage nach dem Eintreten der Grippe beginnen. Tamiflu kann zur Bekämpfung der Grippe bei Kindern ab einem Jahr und Erwachsenen eingesetzt werden.

Tamiflu zählt wie die meisten anderen Medikamente gegen die echte Grippe zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten. Tamiflu kann eine bereits bestehenden Grippe lindern, gegen die Symptome helfen, und sollte zusätzlich zu anderen Medikamenten und viel Obst und Gemüse genommen werden. Da Tamiflu lediglich lindernd auf die Grippe wirkt, ersetzt dieses Medikament keinesfalls die Grippeimpfung, die vor allem Kindern, älteren Menschen und Leuten mit viel Publikumsverkehr zu empfehlen ist. Tamiflu kann zudem bei einer Grippe mit Kopfschmerztabletten wie Aspirin oder Paracetamol eingenommen werden; hier kann es nur passieren, dass die Wirkung von Tamiflu ein wenig geringer wird. Die Einnahme von Tamiflu sollte nicht länger als notwendig erfolgen.

Tamiflu gegen Schweinegrippe - - mexikanische Grippe - Influenza A (H1N1)

In Deutschland verstarben in einer durchschnittlichen Grippesaison etwa 15.000 Menschen an der Influenza und ihren Folgen.

Seit Oktober 2002 ist der erste orale Neuraminidase-Hemmer Tamiflu* (Oseltamivir) in Deutschland erhältlich. Das innovative Medikament wird zur Therapie der Influenza A und B eingesetzt. Tamiflu hat sich in verschiedenen Situationen als wirksames Mittel zur Grippeverhütung erwiesen, indem es bei Ausbruch einer Grippewelle einen sofortigen Schutz gewährt.

Das Grippemittel Tamiflu gegen die grippe beim Menschen, wirkt auch gegen Schweinegrippe. Der so genannte Neuraminidasehemmer hindert Grippeviren daran, sich im Körper auszubreiten und könnte eine drohende Grippe-Epidemie eindämmen..

Tamiflu tragt dazu bei, dass die Krankheitsdauer geringfügig verkürzt wird, die Symptome der Grippe gemildert und eventuell gefährliche Folgekomplikationen verhindert werden.

Tamiflu in den Ferien mitnehmen

Tamiflu gegen Schweinegrippe bei Reisen mitnehmen, sei durchaus sinnvoll. Dann hat man ein Notfallmedikament dabei. Bei einem weiteren Ausbruch sei es denkbar, dass die Medikamente (nicht nur in den betroffenen Regionen) knapp werden.

Bewertungen
Logo alt
(0)
Eine Rezension schreiben