Wie rasch wirken Potenzmittel?

Immer mehr Männer leiden an Potenzstörungen. Die Gründe für das fehlende Stehvermögen können sehr vielseitig sein. Nicht immer sind Erkrankungen ausschlaggebend für eine Störung der Potenz, denn auch Stress und psychische Belastungen können sich auf die Potenz auswirken

Die Wirkung von Sildenafil

Sildenafil war der erste PDE 5-Hemmer, der zur Behandlung der Erektilen Dysfunktion (ED) zugelassen wurde. Die Abkürzung „PDE 5“ steht für Phosphodiesterase 5 - das ist ein Enzym im Penis, welches dafür sorgt, dass die Durchblutung des steifen Penis vermindert wird und damit die Steifheit nachlässt

Generika allgemein

Generika sind zugelassene Arzneimittel, die dann auf den Markt gebracht werden, wenn der Patentschutz eines Originalpräparats abgelaufen ist.

Sildenafil Citrat

Sildenafil 100mg (Sildenafil Citrat) ist eine Form von generischem Viagra, das seit 1998 auf dem Markt ist. Es wird für die Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern hergenommen. Sildenafil 100mg hemmt Phosphodiesterase-5 Enzyme.

Der große Potenzmitteltest

Potenzmittel Potenzan PerfectAuf dem deutschen Markt steht mittlerweile eine Vielzahl von rezeptpflichtigen und rezeptfreien Potenzmitteln für den Verbraucher zum Kauf bereit.

Potenzprobleme durch Medikamente

Ich habe bezüglich meines letzten Blog-Eintrages, in dem es Potenzmittel und den Zoll ging, einen Leserbrief erhalten. Es wurde die Frage gestellt, ob es tatsächlich verboten ist, Potenzmittel mit über die Grenze zu nehmen.

Generika zu Potenzhilfen

Um weiterhin am Geschäft mitzumischen, vertreiben die Erstanbieter häufig ebenfalls günstige Generika des eigenen Produktes. Bei Pfizer ist es das die Potenzhilfe namens Sildenafil, die beste Kopie des Originals, da es schließlich nichts anderes als das Original ist.

Ursachen der erektile Dysfunktion

Die erektile Dysfunktion kann die verschiedensten Ursachen haben. Beginnen wir zunächst mit einer saloppen Erklärung des Begriffs. Die erektile Dysfunktion ist ein Teilbereich der Impotenz.