Kategorie

Pillen gegen Übergewicht

Pillen gegen Übergewicht

Wir sitzen gemütlich auf dem Sofa, nach den Feiertagen, satt, dicker und überlegen wie wir abnehmen können. Eine Diät und Diätpillen - das beschäftigt uns am Meisten und raubt uns den Schlaf. Herr schütze uns vor Übungensgedanken! O nein, das beachten wir nicht einmal. Ob auch richtig? Bestimmt falsch, aber dazu kommen wir noch. Wenn wir schon entschieden haben, sollten wir noch genau hinschauen wie wir das machen.

Maximal abnehmen ist nicht einfach; wir sind an das feiertags faulenzen gewöhnt, beginnen irrationelle und drastische Diäten und quälen unseren hochkalorisierten, ausgedehnten Magen mit irgendwelchen drastischen Diäten. Wir schlucken Nahrungsergänzungsmittel in berauschenden, großen Mengen, rennen ständig zum Spiegel, um zu prüfen wie viel wir ab dem Mittagessen schon abgenommen haben. Nicht so läuft der Hase, möchte man sagen. Das wichtigste ist Geduld. Die Antwort auf die Frage: wie nehme ich 10 kg ab ist einfach: langsam. Im Rythmus des eigenen Körpers.

Nicht angeboren aber angeworben

Unser Körper nimmt gerne an Gewicht zu, aber verliert es ungern. Das ist meistens unsere allgemeine Meinung. Nichts fälschlicher - vor allem unsere Eltern und später formen auch wir unseren Stoffwechsel. Wir nehmen jedoch über Jahre zu, oder nicht? Und abnehmen möchten wir in sieben Tagen?

Änderungen des Stoffwechsels sind natürlich, auch abnehmen ist natürlich, und Diätergänzungsmittel sind nicht die einzige Möglichkeit überflüssige Pfunde loszuwerden. Diätpillen helfen beim abnehmen, aber sie ersetzen nicht die Arbeit an neuen Ernährungseinstellungen, der Wasserzufuhr, welches wir immer noch zu wenig trinken, stattdessen wählen wir Limonaden, voller Abfälle, die die Verdauung verlängern und unnötige Kalorien liefern. Welche Diätpillen sollten wir also wählen, wenn wir wissen, dass wir uns, außer ihnen, gesund ernähren sollten? Solche die keine "reine Chemie" sind, die auf natürliche Weise wirken und keine künstlichen, sondern in der Natur vorkommenden Zutaten enthalten. Unser Körper ist sehr empfindlich. Wir sollten um ihn sorgen.

Wie nehme ich erfolgreich 5 kg ab?

Wie verliere 10 kg mithilfe von Übungen? Überhaupt sollte man von Anfang an beginnen, bei der Lust, da es damit am Schwersten ist - niemand möchte üben, vor allem nach Feiertagen. Wir suchen ständig nach ausreden, dass uns etwas weh tut, Magenschmerzen, hier der Finger, da der Kopf.

Am Besten wir schlucken Tabletten - wer hat gehört, dass man sich quälen muss, wir essen Wasserpflanzen und trinken mit Sojamilch nach? Niemand hat gesagt, dass es einfach wird. Man sollte sich in Geduld kleiden. Eine Gewissensrechnung aufstellen und darauf achten, dass trainierende und übende Menschen immer voller Lebensfreude sind und allgemein schlank, wenn es um größere Größen geht, dann sind es Muskeln und nicht Götterspeiseartige Fettreserven. Man sollte sich die Frage damit beantworten, dass es "Gymnastikübungen, physische, so wie z. B. Stretching, oder Krafttraining, dank dem sich unsere Figur verbessert und attraktiver macht, ganz zu  Schweigen von der Euphorie beim morgentlichen Jogging. Nach so einem Lauf haben wir für den ganzen Tag lang Kraft. Und wie ich schon vorher gesagt habe; Ausdauertraining ist nicht nötig - es reicht Krafttraining oder Stretching. Dank der Dehnungen nehmen wir auch ab. Am effektivsten nimmt man ab, wenn...wir die Rückenmuskeln dehnen und die Wirbelsäule von Stress und Nerven befreien, für die wir verantwortlich sind.

Fusion von Abnehmmöglichkeiten

Eine Diät und Nahrungsergänzungsmittel - einnehmen und essen was man will, wie es das Fernsehen sagt, oder nicht nehmen und eine Diät durchführen, voller Entsagungen, an die wir uns rigoristisch halten werden? Vielleicht verbinden wir das eine mit dem anderen? Mein Angebot: ess Nahrungsergänzungsmittel, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten und in kleinem Umfang, dazu eine Diät, bei der du schmackhaft und gesund essen kannst. Die Diät, die ich empfehle, ist reichhaltig an Proteinen und fettfrei. Es ist nicht möglich sie komplett zu meiden, da sie der Körper auch braucht. Die schlimmste Fettänderung, die man aus seinem Speiseplan entfernen sollte, sind Transfette, also verarbeitete. Schnell abnehmen ist nicht möglich mit Berlinern oder anderem Gebäck, das natürlich am meisten Transfette enthält - gebackener Schmalz oder Butter mit Mehl und Teig - bäh!

Proteine verursachen bei uns wiederum eine Fettverbrennung, dass man daran erkennen kann, dass bei uns leicht die Temperatur nach dem Essen ansteigt. Am meisten Eiweiß hat nicht Fleisch, aber Nüsse und weiße Bohnen.

Proteindiät a´la Dukan und die Nachfolger

Allgemein wenden wir keine Diät an, oder wir sind nicht in der Lage die strengen Regeln einzuhalten. Es ist von Tag zu Tag schwerer die Regeln einzuhalten, die Ernährungsweise zu ändern, die wiederum drastische Einschränkungen enthält, ein genaues Kalorienzählen und Beobachtung der Zutatenliste. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel und eine Eiweißdiät zur Hilfe. Lebensmittel während des Projektes "wie verliere ich 10kg" sind allgemein erhältlich, sättigend und gesund. Wir werden bestimmt nicht leiden. Die Grundregel lautet nicht die Einnahme von Lebensmitteln zu beschränken, sondern ins Menü so viel Eiweiß wie nur möglich hineinzupacken, da purzeln die Pfunde im Nu. Das Programm ist unbestritten sicher, was durch langjährige Untersuchungen bestätigt wurde. Wenden wir solche Mittel wie eine Diät und Nahrungsergänzungsmittel an, erhalten wir nicht nur eine ideale Figur, aber auch ein gutes Selbstwertgefühl. Welche Diätpillen sind dazu wirksam? Solche mit natürlichen Inhaltsstoffen, Kräutermitteln gegen Übergewicht. Diätpillen sind keine Bonbons - das sollte man auch beachten und nicht die Tabletten bei jeder Möglichkeit schlucken.

Pillen gegen Übergewicht