Kategorie

Sexspielzeug: Gut oder schlecht für die Partnerschaft?

sexspielzeug

Zuerst - ein wenig Humor für Männer. Wie man sagt, wenn Sie am Silvesterabend alkoholfreies Bier in der Nähe eines künstlichen Weihnachtsbaumes trinken, dann haben Sie bereits die ersten Schritte zu einer Gummi-Frau gemacht!

Die Ladentische der modernen Geschäfte, die mit den Waren des sexuellen Charakters handeln, schimmern von solchem Überfluss verschiedenen Sex Spielzeuge bunt, dass die Augen auseinanderlaufen! Und wenn jemand endlich den Mut hatte, den Komplex der Schüchternheit zu überwinden und einen solchen Laden zu betreten, dann beginnt man die zufällige Beschlagnahme von allem in einer Reihe, ohne darüber nachzudenken, ob Sie es brauchen oder nicht, und im Allgemeinen, welche Konsequenzen für die Ökologie des Organismus mit sich bringen können die Verwendung von bestimmten Sex-Spielzeugen. Eine solche rasche Entwicklung der Sex-Industrie, kann nicht ohne die Aufmerksamkeit der chinesischen Medizin bleiben.

Nach Möglichkeit bemühen sich die Gelehrten, vom Tempo der Erhöhung des Sortiments dieser Art von Sexualwaren nicht zurückzubleiben, obwohl man, bemerken muss, dass es ihnen nicht immer gelingt. Trotzdem sind einige unwiderlegbare Tatsachen über den Einfluss von Sexspielzeug auf die menschliche Gesundheit seit langem bewiesen. Es ist nötig sofort zu bestimmen, dass solche Themen nur berücksichtigt werden sollten, vorausgesetzt, dass es sich um geistig gesunde Menschen handelt, die die volle Geschlechtsreife erreicht haben.

Andernfalls können Sie mit psychischen Störungen die den manischen Charakter haben, oder mit den Verstößen in der physischen Entwicklung konfrontiert werden, wenn solche Sex Spielzeug zum Menschen verwendet war, bei dem das sexuelle System nicht vollständig gebildet ist. Jedoch sind sogar diese Fragen von keinen genauen Rahmen bedingt. Sowohl die Stufe der Besessenheit, als auch die Zeit der endgültigen Pubertät jedes abgesonderten Menschen kann nur der professionelle Arzt zu bestimmen. Tatsächlich alles, was heute von den Menschen als Sexspielzeuge benutzt wird, ist von der Zeit geprüft.

Noch waren im altertümlichen Ägypten, und es neben zwei mit der Hälfte Tausende Jahre rückwärts, wie die zahlreichen historischen Quellen erzählen, die ähnlichen Freuden ziemlich breit verbreitet. In Wirklichkeit, kann ein beliebiger Gegenstand als Sex-Spielzeug verwendet werden. Wenn natürlich die Phantasie gut ist!

Aber man soll wieder bemerken – es geht um Leute mit normaler Psyche!

Die sexuelle Orientierung der Menschen hat darauf keine Beziehung nicht, um so mehr, als laut den modernen Forschungen eine Angelegenheit jedes Menschen ist.  Aber sprechen wir über Spielzeugen. Wenn die zahlreichen Aussprüche in dieser Frage der Experten auf dem Gebiet der Psychologie und der Sexologie zusammenzufassen, so kann man vollkommen tapfer behaupten: Sie sind sicher.

Die überwiegende Mehrheit von Sex Spielzeige hat keine negativen Auswirkungen auf die physische oder psychische Gesundheit des Menschen.  ABER und wieder ABER! Bevor Sie viel Geld für einen "künstlichen" Mann, eine "künstliche" Frau oder einige ihrer Teile setzen, sollten Sie alles sorgfältig anschauen. Die Wahl sollte so gründlich sein wie die Wahl eines normalen Sexualpartner. Es ist elementar – man muss dieses oder jenes sexuelle Spielzeug, ausgehend von den Gründen der persönlichen Sicherheit wählen. Stimme zu, es wird nicht angenehm sein, wenn man nach solchem "Spiel" den Kabinett eines Traumatologen besuchen muss!

Das bedeutet nicht, dass Sex-Spielsachen der Kategorie "BDSM" (alle Arten von Wimpern, Bandagen und Handschellen) soll man überhaupt nicht kaufen. Einfach soll man es klug verwenden! Bei der Auswahl eines Vibrators (sowohl weiblich als auch männlich) oder eines Dildos, eines Rings oder einer Kugel, einer Puppe oder einer künstlichen Vagina wäre es schön, die Größe der Organe zu berücksichtigen, deren Kontakt die Handlung dieser Objekte leiten soll.

Bei der Auswahl eines Sex-Spielzeugs, wenn es sich nicht um eine Einzelperson handelt, sondern um eine Gruppe, ist es notwendig, die Meinung des Partners über seine Verwendung zu berücksichtigen. Das unerwartete Erscheinen des fremden Gegenstandes während des sexuellen Spieles kann alles nur beschädigen. Obwohl tatsächlich jeder Mensch meint, dass seine Geschmäcke in diesem Sinn richtigt und von allen übrig geteilt werden sollen, ist doch besser alles zu besprechen! Plötzlich wird der Partner nicht nur Ihre Ansichten teilen, sondern auch wird etwas neu anbieten!

Jetzt - über die Vorteile. Viele gesunde Menschen, die behaupten, dass nach dem Anfang der Nutzung der sexuellen Spielzeuge sie begonnen haben, bei sich die Verbesserung der Gesundheit zu beobachten, irren sich. Normalisierung des Sexuallebens, Verbesserung der Stimmung, Erhöhung der allgemeinen Ton - ja!  Aber es gibt keine direkte Beziehung zur Verbesserung (sowie zur Verschlechterung) der Gesundheit bei der einfachen Verwendung von Sexualspielzeugen nicht.
Sie können einige Vielfältigkeit zum sexuellen Leben des Menschen wie persönlich, als auch in vieler Hinsicht nur beitragen, seine Beziehungen mit den Partnern zu verwandeln.

Die Anwendung dieser Dinge bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten bei der Umsetzung aller auftauchenden Phantasien von sexueller Natur, die durch klassisches Geschlecht nicht möglich waren. Allerdings gibt es einen direkten Nutzen von Sex Toys. In vielen Ländern zum Beispiel, dienen Sex-Spielzeuge als ein Thema der pädagogischen Charakter und werden in der sexuellen Erziehung der Teenager breit verwendet. Es ist viel einfacher, viele Dinge in einem visuellen Objekt  als in einem Bild zu erklären. In einigen Fällen beraten viele Ärzte einfach, Sex Spielzeuge für die Behandlung und die Prophylaxe verschiedener Erkrankungen des sexuellen Charakters, solcher wie die Prostatitis, die Hämorrhoide, die hormonalen Verstöße, und sogar die Osteochondrose zu verwenden.

20 % Rabatt
und noch mehr Deals