Hormonersatztherapie (HET)

Die Hormonersatztherapie (HET) ist sinnvoll für Frauen in den Wechseljahren, wenn diese von unangenehmen, typischen Symptomen betroffen sind, die die Menopause mit sich bringen kann. Zum Beschwerden in den Wechseljahren gehören

Weibliche Sexuelle Dysfunktion

Die weibliche sexuelle Dysfunktion (WSD) ist eine sexuelle Funktionsstörung bei Frauen. Es gibt verschiedene Symptome, die auf eine sexuelle Dysfunktion hinweisen, dazu gehören unter anderem die Lustlosigkeit am Sex oder die Unfähigkeit einen Orgasmus zu erreichen.

Notfallverhütung

Was viele nicht wissen: Die Pille danach ist in Deutschland leider noch nicht rezeptfrei (wie beispielsweise in der Schweiz und in Frankreiche), sie kann jedoch problemlos über das Internet bezogen werden.

Wachstum von Muskeln und Knochen

Aber heute Menschen stehen vor verschiedenen Arten von gesundheitlichen Problemen aufgrund von Engpässen, und der Mangel an einem Ungleichgewicht der Hormone. So haben die Menschen als Alternative zu Steroidhormon in Muskel eingesetzt und Überwindung verschiedener Gesundheitsprobleme.

Normale Haarwachstum und Haarausfall Gemeinsame

Ungestörte, jedes Endgerät Kopfhaar wächst in der Regel kontinuierlich über etwa drei bis fünf Jahren. Dann werden die Haare geht in einen Ruhezustand, wo der sichtbare Bereich über der Haut vergossen wird. Kein Haar wächst aus dem Follikel für 90 Tage.

Stammzellen bald ethisch vertretbar?

Stammzellen werden aus ungeborenen Embryonen gewonnen wobei das ungeborene Kind nicht ausgetragen wird und somit stirbt. Deswegen wird die Stammzellenforschung in weiten Kreisen kritisiert, angegriffen und bekämpft. Dabei können Stammzellen sich in jede beliebige Körperzelle verwandeln, es scheint sogar möglich, ganze Organe für Transplantationen nachbilden zu können.

HIV jetzt doch heilbar?

Das Militär aus Ägypten meldet sensationelle Erfolge bei der Behandlung von HIV und erklärt, die Krankheit endlich heilen zu können. Die Behandlung sei recht einfach und würde 20 Tage bis 6 Monate dauern, sie würde HIV zu 100% und Hepatitis C zu 95% heilen.

Hepatitis

Es gibt Hepatitis A, B und C wobei Typ A weit verbreitet und vergleichsweise harmlos ist und durchaus von selber heilt. Typ B kann chronisch vorliegen und muss dann lebenslang mit Medikamenten behandelt werden. Sehr schlimm wäre jedoch Typ C, der die Leber auf Dauer sehr angreift.

Diagnose Alzheimer

Wer bereits ältere  Verwandte mit der Diagnose von Alzheimer hat, der hat gute Chancen, selber im Alter zu erkranken. Derzeit kann der Krankheitsverlauf höchstens verlangsamt aber nicht gestoppt werden. Mit der gestellten Diagnose haben die Patienten meist nur noch vier bis zehn Jahre zu leben, bis sie nach völliger Verblödung sterben.