Männergesundheit und Sex

Es stellt sich heraus, dass Sex nicht nur eine Menge an Spaß und ein natürlicher Ausbreitungsprozess  ist. Sex ist ein großes Mittel der Vorbeugung vieler Krankheiten. Männergesundheit und Sex sind stark verbunden. Regelmäßiger Sex erhöht die Immunität. Beim Sex erhöht sich im Blut das Hormon Serotonin (Glückshormon) und Immunglobuline, die uns vor Erkältungen und Grippe schützen.

Richtiger Kuss. Wie geht ein richtiger Kuss?

Schon seit Kindheit haben kleine Mädchen mit Hilfe der Gemüse oder Obst richtig zu küssen gelernt. Diese sind jedoch nur ein Kindheitsträume und Streiche. Aber alle Frauen sollten richtig küssen. Dies ist besonders wichtig für die jungen Mädchen, die über romantische Beziehung träumen, aber Angst haben, beim Kuss als unerfahren zu scheinen.

Warum eine Frau sich weigert, Sex zu haben und was kann man tun?

Jeder Mann kennt dieses unangenehme Gefühl, wenn seine Frau, ohne ersichtlichen Grund, hartnäckig Sex zu haben sich weigert. Frauen haben die Vielzahl von Ausreden - von Müdigkeit bis anekdotische Kopfschmerzen. Wir werden Ihnen helfen, dieses Problem zu lösen und herauszufinden, warum es tatsächlich ausfällt.

Wie kann man das intime Leben mit einer festen Partnerin variieren?

Welche sind die Vorteile im Sex mit einer festen Partnerin? Das ist richtig! Die Tatsache, dass die beiden Partner einander innen und außen studierten. Nun, da Sie mit dem Mädchen eine Decke und ein Kissen nicht der erste Monat teilen, sie soll Euch nach einer gewissen Zeit auch sehr gut studieren.

Das passende Geschenk zur Vermählung

Ein Pärchen aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis heiratet. Eine Hochzeit ist immer ein großes und aufregenden Ereignis. Vor allem für das Brautpaar selbst, aber auch für die Gäste. Nur was schenkt man einem Paar zur Vermählung?

Welche Nahrungsmittel füttern die sexuelle Energie?

Sex erwacht jede Zelle unseres Körpers: damit unsere Blutgefäße erweitern sich, die Haut rötet sich und beginnt buchstäblich zu leuchten ... Durchblutungsstörungen, Stress, Schlafmangel, Medikamente und Alkohol hemmen das sexuelle Verlangen.